JETZT NEU: 100 Tage Rückgaberecht für alle Concierge Artikel!
Sichere Zahlungs- und Versandabwicklung
100% Geld-zurück-Garantie
100 Tage Rückgaberecht
Hilfe

Spotlight

Kathrynsky über ihren persönlichen Stil und ihren Kleiderschrank

28.11.2013


Vor kurzem sagte eine Kollegin zu mir: „Dein Style ist immer ein bißchen außergewöhnlich!“ Meine Antwort: „Ich verstehe es mal als ein Kompliment.“ Sie wieder: „In Teilen. ... aber er gefällt mir.“ Meine Mutter sagte mal: „Du hast den Spaß angezogen.“ 

Ehrlicherweise mache ich mir anscheinend weniger Gedanken als andere Menschen darum, was ich anziehe und finde es im Vergleich zu manch einem Bild in den Modeblogs der Welt auch nicht außergewöhnlich. 
Doch Spaß, den habe ich jeden Tag an meinem Kleiderschrank und so mit meinen Outfits. Seit ich klein bin, greife ich eher zum bunten Kleidungsstück oder Einem, welches ein raffiniertes Detail hat, sei es nur ein lustiges Muster auf den Socken. 

Die Qualität ist mir wichtig, doch das bedeutet nicht, dass ich überteuert kaufe. Ich mag die Ideen von den Hamburger Jungdesignern und kombiniere dazu gern Vintage Stücke. Was mir wichtig ist: nichts sollte kneifen, drücken oder nach kurzer Zeit unbequem werden – ich kann mich z.B. nicht mal mehr daran erinnern, wann ich das letzte Mal Stilettos getragen habe.
 
Was schön ist; ich habe das große Glück, das ich viele Kleidungsstücke meiner Mutter, die sie bereits vor 30 Jahren trug, bekommen habe. Und die rufen auch Entzückungsausrufe von der Kollegin hervor. Denn, ein bißchen Spaß muß sein.