Take Two

Take Two Slim Jeans „Petrina “ dunkelblau
Take Two
Größe 34
99,00 € 20,25 €
Take Two Röhrenjeans schwarz
Take Two
Größe 36
100,00 € 19,00 €
sexy glänzende Hose von TakeTwo
Take Two
Größe 36
119,00 € 10,00 €
Coole used-look Jeans von Take Two, upgrade dept.
Take Two
Größe 36
20,00 €
TAKE TWO DESIGNER JEANS  KULTMARKE GR 31/34
Take Two
Größe 38
189,00 € 15,00 €
take two jeans weitgestelltes Bein. gute Passform. in Jeans blau.
Take Two
Größe 38
60,00 € 10,00 €
Take Two vintage skinny jeans nisha w26 L34
Take Two
Größe 36
10,00 €
Take Two
Größe 36
26,00 €
Take Two
134,00 € 62,00 €
Take Two
Größe 38
279,00 € 69,99 €
Take Two
Größe 38
80,00 € 20,00 €
Take Two
Größe 40
9,99 €
Take Two
Größe 42
49,99 € 15,90 €
Take Two
Größe 36
100,00 € 10,00 €
Take Two
Größe 36
119,00 € 45,00 €
Take Two
Größe 32
79,00 € 15,00 €
Take Two
Größe 42
89,90 € 9,90 €
Take Two
Größe 36
110,00 € 39,00 €
Take Two
Größe 36
50,00 €
Take Two
Größe 40
67,00 €
Take Two
Größe 36
33,00 €
Take Two
Größe 38
43,90 €
Take Two
Größe 38
79,99 € 20,00 €
Take Two
Größe 38
100,00 € 20,00 €
  • 1

Take Two – Deutsche und Italiener können auch miteinander

Take Two (engl.: Nimm zwei) und mache eins draus: So ist 1988 die Marke Take Two entstanden. Das deutsche Unternehmen Italian Jeans und die italienische Firma Dynamic Jeans taten sich zusammen, um gemeinsam eine neue Jeansmarke ins Leben zu rufen. Deutsche Handwerkskunst und italienischer Modesinn, bilden eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit; das bewahrheitete sich schnell. Innerhalb kürzester Zeit zeigten sich die Erfolge. In beiden Heimatländern der Partnerunternehmen haben die Designs schnell eine große Fangemeinde aufgebaut. Auch in anderen europäischen Ländern kommen die Kollektionen aus der fruchtbaren Zusammenarbeit gut an: In Holland, Dänemark, der Schweiz und Ungarn gibt es inzwischen ebenfalls viele Anhänger der Marke. Wenn sich zwei erfolgreiche Jeans Unternehmen zusammentun, dann entsteht am Ende tolle Mode über die sich modebewusste Menschen freuen. Hauptsächlich geht es bei Take Two um die stylischen Arbeiterhosen, im Laufe der Zeit ist das Angebot jedoch gewachsen. Inzwischen gibt es für Damen verschiedene Röcke und für alle Fans der Marke einige Oberteile. Für einen lässigen Auftritt mit Jeans gehöre Langarmhemden und Tanktops dazu. Stoffhosen gehören inzwischen ebenfalls zum Portfolio hinzu. Obwohl es sich bei der Marke um eine Zusammenarbeit handelt, von der beide Seiten profitieren, gibt es zwischen den Kollektionen in Deutschland und Italien doch Unterschiede. Dank des Internets kannst du gut über Secondhand-Plattformen die anderen Kollektionen austesten und das Passende für dich finden. Für Streetwear ist das Label jedenfalls der richtige Anlaufpunkt. Einzig die Accessoires und die Schuhe musst du dir woanders suchen. Bei Mädchenflohmarkt wirst du jedoch garantiert fündig werden.

Die Take Two-Jeans bekommen durch Applikationen das gewisse Etwas

Die Take Two-Jeans bekommen durch Applikationen das gewisse Etwas

Take Two – Von der Arbeitshose zur Shorts

Jeans haben ihren Anfang im Wilden Westen gehabt, als es darum ging, dass man robuste Hosen für die Goldschürferei brauchte. Aufgrund des widerstandsfähigen Stoffes waren es lange Jahre weiterhin die Hosen für Arbeiter. Im vergangenen Jahrhundert hat die Jeans dann ihren Einzug in sämtliche Kleiderschränke und auf die Laufstege dieser Welt gehabt. Take Two hat sich diesem Trend voll und ganz angeschlossen. Nichts bringt die weiblichen Kurven so vorteilhaft zur Geltung wie eine gut sitzende Jeans. Bei Take Two wird auf Passform großen Wert gelegt. Die Jeans für Frauen sind häufig eng geschnitten, bedienen aber auch die Fans von weiteren Cuts. Der wiederentdeckte Bootcut wird bei dem Label gerne umgesetzt. Soll mal ein wenig Farbe ins Spiel, gibt es die Jeans in vielen verschiedenen Farben, nicht nur schwarz, grau und blau. Wie wäre es mit einer High Waist in rosa oder türkis oder auch im Ombre-Look? Für den Sommer auf jeden Fall mal was anderes und passend. Zu der Jahreszeit bieten sich die unterschiedlichen Längen an, ¾-Jeans oder natürlich Shorts. Einen eigenen Take Two Onlineshop gibt es nicht. Glücklicherweise findet man Seiten wie Mädchenflohmarkt. Dort kannst du über unseren Concierge Service zu Salepreisen die Take Two Stücke erwerben. Wenn es preloved Hosen sind, hast du den Vorteil, dass du wirkliche Vintagekleidung erwirbst und voll im Trend bist. Außerdem kannst du dein Lieblingsstück, das dir im letzten Sale vor der Nase weggeschnappt worden ist, viel günstiger erwerben. Dazu dann noch die passenden Schuhe und Accessoires und dein Outfit hat dich nicht mehr gekostet als im Outlet.

Take Two - Jeans müssen nicht immer lang sein

Take Two - Jeans müssen nicht immer lang sein