Hawes & Curtis

Original Hawes & Curtis London Bluse, Gr 34, wie neu
Hawes & Curtis
Größe 34
75,00 € 14,00 €
Bluse von Hawes&Curtis aus London in schmaler 36
Hawes & Curtis
Größe 36
34,90 € 11,70 €
Schluppenbluse Satin Slim Fit
Hawes & Curtis
Größe 34
34,02 €
Hawes & Curtis Hemdbluse pink
Hawes & Curtis
Größe 38
45,00 €
*weiße Bluse mit schwarzem Bubi-Kontrastkragen*
Hawes & Curtis
Größe 38
25,00 €
*Bluse mit Biese #navy*
Hawes & Curtis
Größe 36
20,00 €
Hawes & Curtis Hemdbluse grün
Hawes & Curtis
Größe 38
40,00 €
Hawes & Curtis
20,00 €
Hawes & Curtis
Größe 46
59,00 € 25,00 €
  • 1

Hawes & Curtis – Die Geschichte des Windsorknotens

Ein elegantes und schickes Auftreten wurde von keiner anderen Nation über die Jahrhunderte so perfektioniert wie England. Mit ihrem Königshaus und der britischen Vornehmheit assoziieren wir den perfekten männlichen Auftritt und das zu Recht, wie Hawes & Curtis zeigt. Bereits 1913 wurde das erste Hawes & Curtis Geschäft in den Piccadilly Arcaden von Ralph Hawes und George Frederick Curtis gegründet. Als Hemdenschneider machten sie sich schnell einen Namen. Ihre Produkte wurden von Anfang an von den Reichen und Schönen begehrt. Das waren zu Anfang des 20. Jahrhunderts zum Beispiel Fred Astaire, Cary Grant und Frank Sinatra. Der Duke von Windsor war 1922 der erste Royal, der die Schneider zu offiziellen Hoflieferanten ernannte. Zum Dank entwickelte das Schneiderduo den Full-Cut-Away-Kragen, der perfekt zu den bevorzugten Krawattenknoten des Dukes passten. Dieser ist heute noch als Windsorknoten bekannt. Auch in der Zeit nach dem Duke von Windsor wurde das Unternehmen noch drei weitere Male zum Hoflieferanten ernannt. Die Qualität konnte von niemand anderem erreicht werden. Außerdem wussten die beiden Schneider, wie man Mode und Praktikabilität vorantrieb. Sie entwickelten eine Weste ohne Rückenteil, die unter dem Frack getragen als besonders bequem galt. Im Jahre 2002 wurde das britische Traditionsunternehmen von Touker Suleyman aufgekauft. Er brachte Hawes & Curtis erfolgreich mit einer Angebotserweiterung ins neue Jahrtausend. Inzwischen gibt es ein großes Angebot von hochwertiger Damen- und Herrenmode. Diese ist über die verschiedenen Hawes & Curtis Onlineshops weltweit zu kaufen. Der viel gefeierte englische Stil ist somit glücklicherweise ohne Probleme weltweit zu bekommen.

Professionelle und schicke Kleidung für Sie und Ihn

Professionelle und schicke Kleidung für Sie und Ihn

Hawes & Curtis – Professionelles Auftreten durch schicke Kleidung

Das Unternehmen Hawes & Curtis hat mit der Produktion von Hemden und Anzügen als klassischer Herrenschneider angefangen. Hierbei wurde schon immer viel Wert auf Qualität und Maßarbeit gelegt. Über die Zeit wurde das Angebot des britischen Unternehmens weiter ausgebaut, und Polohemden, Strickwaren, Chinos und Shorts für den gut angezogenen Mann ins Sortiment aufgenommen. So können sich Männer in jeder Lebenslage schick kleiden. Damit der gute Auftritt gewahrt bleibt, gibt es zudem die passenden Mäntel und Jacken von dem Unternehmen. Von den Meisterstücken der Briten können Frauen inzwischen glücklicherweise auch profitieren. Langweilige weiße Blusen? Fehlanzeige. Wie wäre es mit Schluppenblusen für ein lockeres, verspieltes Outfit, oder eine Bluse in auffälligem Muster? Auch im professionellen Umfeld muss es nicht langweilig zugehen. Wird es dann doch eine weiße Bluse, kann sie mit bunten Abnähern und zumindest einem perfekten Sitz punkten. Die passenden Accessoires wie Seidentücher, Hüte, Handschuhe und Manschettenknöpfe gibt es sowohl für den gut gekleideten Herren als auch für die Dame. Hochwertige Qualität wie bei Hawes & Curtis hat ihren Preis. Es lohnt sich, auf secondhand Seiten nach den schönen Stücken der Briten zu stöbern. Auch preloved hat man noch lange Freude an der Mode. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Blick in unseren Concierge Service. Dort bekommst du Markenstücke mit Echtheitsgarantie zu günstigen Outletpreisen. Nebenbei entdeckst du deine neue Lieblingstasche. Solche Funde hast du sonst nicht einmal im Sale.

Schicke Blusen müssen nicht zwingend weiß sein

Schicke Blusen müssen nicht zwingend weiß sein