Sichere Zahlungs- und Versandabwicklung
100% Geld-zurück-Garantie
Datenschutz
Kontakt
Hilfe
Givenchy
Nur geprüfte Qualität

Givenchy

Givenchy - luxuriöser Rockchic auf französisch

Wenn man aus einem Adelshaus stammt, gründet man ein Modelabel nicht, um Geld mit den Designertaschen und Kleidern zu verdienen, sondern weil man damit eine große Leidenschaft verbindet. Graf Hubert de Givenchy, auch bekannt als der Aristokrat der Mode, machte seinen Traum wahr und gründete 1952 nach Zusammenarbeit mit Dior und anderen hochkarätigen französischen Designern sein eigenes Modeimperium in Paris. Seine erste Kollektion sollte die Modewelt schockieren: Der Designer verwendete statt Kaschmir, Seide und Damast, lieber billige Baumwolle! Abendkleider aus nicht gerade exklusiven Stoffen? Das war wahrlich eine Sensation auf den Laufstegen der Modemetropolen. Freiwillig war dieser Schritt jedoch nicht. Givenchy fehlte in den ersten Jahren Kapital, daher konnte er nur Baumwolle für seine Strickpullover verwenden. Doch das sollte sich bald ändern! Der Graf begeisterte mit seinen schlichten Kreationen seine illustre Kundschaft. Vor allem Audrey Hepburn war von den eleganten Etuikleidern angetan. Die Schauspielerin bestand darauf, in ihren Leinwandrollen nur noch in Givenchy gekleidet zu werden und gestand dem Designer, dass sie sich in die Kleider verliebt hätte. Auch andere Stars wie Grace Kelly und Jacky Kennedy wurden zu begeisterten Musen des Designers und trugen die Kostüme im Pariser Chic des Labels in die Welt hinaus. Durch die royale Hochzeit krönt Givenchy seine bisherige Erfolgswelle mit einem pompösen Brautkleid für Meghan Markle.

Das Brautkleid der royalen Hochzeit von Givenchy
Das Brautkleid der royalen Hochzeit von Givenchy

Givenchy Taschen - Von Antigona bis Nightingale

Wenn es ein Label schafft, eine It-Bag à la Fendi Baguette zu kreieren, ist es ganz oben angekommen. Und dass die beliebtesten Taschen-Modelle von Givenchy sich ebenfalls im Himmel der Trendtaschen einreihen, ist nicht überraschend. Denn diese Tote Bags und Clutches überzeugen in Design, Qualität und Alltagstauglichkeit. Die Givenchy Antigona ist aus einem glatten Anelin Leder gefertigt, während bei der Givenchy Nightingale auf ein weiches Lammleder gesetzt wird. Beide Handtaschen sind nicht nur bestechend schön, sondern haben auch viel Stauraum und sind somit der perfekte Begleiter für jeden Tag. Finde die zeitlosen Klassiker im Givenchy Onlineshop oder hier im secondhand Outlet. Unser Concierge Service prüft ausgewählte Artikel für dich auf ihre Echtheit und Qualität. Das Markenzeichen des talentierten Grafen: knallige Farben, feminine Roben und elegant anmutende hochgeschnittene Bleistiftröcke. Der Aristokrat der Mode bescherte der Popkultur auch den Klassiker schlechthin - das kleine Schwarze! Seit seine Muse Audrey Hepburn in Frühstück bei Tiffany ihr schlichtes und zugleich elegantes Cocktailkleid trug, ist es aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Ein echter Klassiker eben! Bis heute hat diese Erfolgsgeschichte nicht abgerissen. Givenchy zählt zu einem der bedeutendsten Modehäusern der heutigen Zeit.

Givenchy Taschen - ein Traum!
Givenchy Taschen - ein Traum!

Der Wunsch vieler Frauen ist es eine echte Designertasche wie die Louis Vuitton Speedy zu besitzen. Eine Givenchy Tasche ist nicht nur eine ästhetische, sondern auch eine vernünftige Wahl. Die zeitlosen It-Bags kommen so schnell nicht aus dem Trend. Warum Investments in Michael Kors Hamilton, Chloé Drew, Hermès Birkin & Co noch eine gute Idee sind, verraten wir Dir hier:

  • Designertaschen wie die Chanel Boy sind aus hochwertigstem Leder gefertigt und haben eine lange Lebensdauer
  • Givenchy Taschen bieten genügend Stauraum- auch für einen kurzen Wochenendtrip
  • und sie lassen sich vielseitig und unkompliziert zur Lederjacke stylen

Givenchy steht für eleganten Rockchic und bricht immer wieder Grenzen auf. Mit einer Antigona oder Nightingale kann man sich modisch austoben und sich an ein paar neue Stlyings trauen - wie wärs mal mit einer Fellweste? Aber auch gedeckte Alltagsoutfits passen wunderbar zu der Lieblingstasche. Wir haben für Dich ausgefallene und schlichte Outfitideen:

  • wer gerne schwarz trägt, sollte zu seiner Designertasche auf jeden Fall den All-Black-Look ausprobieren: schwarze Skinny Jeans - mit Rissen, Schwarzer Strickpullover, Lederjacke und Spitzpumps
  • Inspiriert von Carry Bradshaw in Sex and the City: Voluminöser Tüllrock, gestreiftes Oberteil und Riemchensandaletten mit Absatz
  • locker durch den Unialltag mit einer hellen, figurbetonten Jeans, Adidas Stan Smith Sneaker und einem Printshirt
Lieblingsstücke dieser Marken könnten Dir auch gefallen: Balmain, Isabel Marant und Alexander Wang

Lade Dir jetzt die kostenlose Mädchenflohmarkt-App herunter