Christian Lacroix

Christian Lacroix Minitasche dunkelblau Elegant
Christian Lacroix
69,90 €
Tasche Clutch Christian Lacroix Abendtasche NEU lila violette brombeere Party
Christian Lacroix
69,00 € 20,00 €
Tasche Clutch Christian Lacroix braun congnac NEU mit Etikett! Sommer Urlaub
Christian Lacroix
68,00 € 27,00 €
Christian lacroix strandtasche Tasche Handtasche
Christian Lacroix
55,00 €
Christian Lacroix org. Smokinghose, schwarz
Christian Lacroix
Größe 34
70,00 €
Christian Lacroix Kostüm dunkelblau Casual-Look
Christian Lacroix
Größe 34
89,90 €
Vintage-Ohrclips von Christian Lacroix
Christian Lacroix
110,00 €
Christian Lacroix
Größe 38,5
75,00 €
Christian Lacroix
299,00 € 104,10 €
Christian Lacroix
79,00 €
Christian Lacroix
39,00 €
Christian Lacroix
80,00 €
  • 1

CHRISTIAN LACROIX - GLAMOURÖSE & DRAMATISCHE ELEGANZ

Hinter dem Luxus-Label Christian Lacroix verbirgt sich der gleichnamige Designer mit Ursprung in Frankreich. Seine Kindheit verbringt Lacroix überwiegend bei seinen Großeltern in Arles. Diese werden zu seiner größten Inspirationsquelle für Stil und Eleganz. Zunächst studiert er Französische Literatur und Kunstgeschichte. Sein Plan ist es Museumskurator zu werden. Doch alles kommt ganz anders als geplant. In Paris lernt Lacroix Anfang der 1970er seine zukünftige Frau, die ihm den Weg in die Modebranche eröffnet, kennen. So kommt es, dass er als Modezeichner für Hermès arbeitet, sich bei dem französischen Designer Guy Paulin als Creativ Director verpflichtet und auch die Haute Couture-Kollektion von Jean Patou zeichnet. Bis er schließlich 1987 sein eigenes Haute Couture Label released. Für Jun Ashida, der auch Mitglieder der kaiserlichen Familie ausstattet, ist Lacroix nebenbei tätig. Von Anbeginn ist das Label eine reine Erfolgsstory. Seine Entwürfe sind stets beeinflusst von den Eindrücken seiner Heimat Arles. Lacroix liebt es, Einflüsse wie den Stierkampf, die bunten Trachten seiner südfranzösischen Heimat, Hippie-Mode, die Hispanics-Kultur und auffällige Muster zusammen zu würfeln und daraus etwas Neues zu schaffen. Selbst Heiligenfiguren finden sich in seinen aufwendig verarbeiteten Kreationen wieder. Virtuos vereint er Alt und Neu, Verspieltes mit Strengem. Bewusst sprengt er die Regeln des traditionellen Geschmacks und kreiert neue Stile. Die Kreationen sind sehr glamourös und dramatisch mit einem Hauch von Exzentrik. Große Muster, oft floral und meistens sehr bunt, prägen seinen Stil. Eines seiner Markenzeichen ist der von ihm kreierte Ballonrock Le pouf. Lacroix ist der Inbegriff der 80er Jahre, als er nur die prächtigsten Stoffe, wie Samt, Satin oder Taft sowie Patchwork-Schnitte und Streifen verwendet. Wie an seinen Minikleidern oder Seidenblusen. Für seine Arbeit wird er mit dem Goldenen Fingerhut Frankreichs ausgezeichnet und erhält vom Council of Fashion Designers of America den Sonderpreis als einflussreichster ausländischer Designer. 2002 wird Lacroix zum Ritter der französischen Ehrenlegion ernannt.

Christian Lacroix: Röhrenjeans und schwarzer Pullover mit einem Kreuz-Motiv, das mit bunten Steinen und Kristallen besetzt ist.

Christian Lacroix: Röhrenjeans und schwarzer Pullover mit einem Kreuz-Motiv, das mit bunten Steinen und Kristallen besetzt ist.

CHRISTIAN LACROIX - THE TALE OF A SLEEPING BEAUTY

Hollywood inspiriert Lacroix und wird auf diese Weise zu seinem größten Fan. Sein Kundenstamm liest sich folglich wie die Gästeliste der Oscar Verleihung: Angelina Jolie, Jennifer Lawrence, Kate Hudson, Michelle Pfeiffer, Julia Roberts, Emma Watson aber auch Beyonce oder Rihanna sind absolute Fans. Die Best Buys der Stars: Die Lacroix Bleistiftröcke oder Etuikleider. Immer wieder ist er auch als Kostümdesigner für Theater, Oper oder Ballet tätig. Beispielsweise wird er von der Pariser Oper, Wiener Staatsoper oder dem American Ballet Theatre engagiert. 2004 stattet der Designer Madonna mit Kostümen für ihre "Reinvention"-Tour aus. Dieses Portfolio reicht von Lederrock bis hin zu den Wedges. Auch für Mireille Mathieu kreiert er Tournee-Outfits. 2005 gründet Lacroix die Firma XCLX, die sich dem Design von Theaterkostümen, Hotels und Inneneinrichtungen oder Parfüms für den Kosmetikkonzern Avon widmet. Neben seinen zahlreichen Kollektionen designt er die Uniformen für das gesamte Air France Personal. Außerdem stammt das Design des Innenraums der neuesten Hochgeschwindigkeitszüge TGV aus Lacroix’ Feder. In Montpellier gestaltet er zudem eine Straßenbahn-Linie im Meeres-Design. Mitte 2010 wird Lacroix zum künstlerischen Berater der französischen Münzprägeanstalt Monnaie de Paris ernannt. Für die im Kölner Wallraf-Richartz-Museum gezeigte Cabanel-Schau entwirft er die Ausstellungsarchitektur. Christian Lacroix and the Tale of Sleeping Beauty: Das Märchen-Mode-Buch aus der Reihe “A Fashion Fairytale Memoir” ist eine traumhaft schöne Neuinterpretation des Märchen-Klassikers Dornröschen. Lacroix trifft bei einer seiner Haute Couture-Schauen auf Dornröschen und führt fortan als mode-gewandter Prinz durch die Geschichte. Einen märchenhaften Auftritt kannst Du Dir im Lacroix Onlineshop sichern. Aber besser kommst du definitiv mit unserem preloved Secondhand-Onlineshop. Denn es ist viel günstiger als im Sale oder einem Outlet. Das Beste: Unser Concierge Service garantiert Dir die Echtheit und Qualität der Produkte!

Schwarzes Minikleid mit freier Schulterpartie und einem Ballonrock von Christian Lacroix.

Schwarzes Minikleid mit freier Schulterpartie und einem Ballonrock von Christian Lacroix.