Barts

Warme Wintermütze von BARTS
Barts
10,00 €
Norwegermütze mit Bommel von Barts
Barts
10,00 €
Bommelbeanie von Barts
Barts
10,00 €
Barts Mütze in Häkeloptik
Barts
9,00 €
Poncho von Barts (Grobstrickwaren von Barts)
Barts
59,95 € 12,50 €
Petrolfarbene Mütze von Barts
Barts
9,00 €
Barts Schirmmütze in grauem Strick
Barts
7,00 €
Barts
9,00 €
Barts
Größe 55
10,00 €
Barts
5,00 €
Barts
75,00 € 40,00 €
Barts
9,00 €
Barts
35,00 €
Barts
16,99 € 8,95 €
Barts
59,00 € 10,00 €
Barts
Größe 56
9,00 €
Barts
29,00 € 14,00 €
Barts
10,00 €
Barts
14,00 €
Barts
23,00 € 7,00 €
Barts
49,99 € 25,00 €
Barts
29,95 € 14,95 €
Barts
59,99 € 8,99 €
Barts
59,99 € 8,99 €
Barts
10,00 €
Barts
29,00 €
Barts
18,90 €
Barts
12,00 €
Barts
4,90 €
Barts
19,00 €
Barts
79,99 € 14,90 €
Barts
14,00 €
  • 1

BARTS – STRICKLABEL VOM STRAND

Barts Geschichte beginnt an den legendären Stränden von Saint Tropez. Unüblich eigentlich für ein Label, das sich auf Winteraccessoires wie Beanies und Schals konzentriert. Doch hier beschließt der Gründer von Barts, ein Holländer namens Bart Koene, in der Fashion und Designbranche sein eigenes Ding zu machen. 1986 während eines Businessaufenthalts in Frankreich näht und schneidert Bart Koene aus einer Laune heraus seine eigenen Beach Shorts, die er dann in seiner Freizeit am Strand von St. Tropez verkauft. Das Geschäft läuft so gut, dass Bart nach einer langen Reise durch die halbe Welt mit bunten Stoffen aus Bali zurückkehrt, um mit der Beachwear hauptberuflich weiterzumachen. Von da an vergrößert Bart Koene sein Sortiment, beginnend mit bunten Bandanas und bietet schon bald auch Accessoires für Damen an. 1992 launcht er die Marke Barts in Holland. Die neue Kollektion aus Fleecemützen und Bandanas präsentierte er auf den berühmten Barts Tonköpfen, die übrigens von seiner Frau handgefertigt wurden. Von hier aus war es nicht mehr weit zu dem heute bekannten Barts Sortiment: In seiner Heimatstadt Amsterdam designte Barts schon bald darauf coole Strickaccessoires. Heute gehört Barts mit seinen handgestrickten, hochwertigen Stücken zu den erfolgreichsten Winteraccessoire Labels in Europa und hat weltweit eine große Fangemeinde. Inzwischen ist Barts natürlich um einiges gewachsen, eine Gruppe von Designern ist ständig auf der Suche nach neuen Inspirationen, um die heißesten Kollektionen zu entwerfen, die übrigens auf der Barts Website zu bewundern sind. Einen Barts Flagshipstore gibt’s bereits in München, auf den Onlineshop muss man noch etwas warten. Bis dahin findest Du Markenartikel von Barts auch bei Mädchenflohmarkt!

Sieht schon von außen gemütlich aus: Der bunte Barts Store in Amsterdam.

Sieht schon von außen gemütlich aus: Der bunte Barts Store in Amsterdam.

BARTS ACCESSOIRES – FÜR FRÖHLICHE LOOKS NICHT NUR IN DER KALTEN JAHRESZEIT

Mit seinen originellen, flauschigen Designs zaubert Dir Barts auch in der ungemütlichen Wintersaison ein Lächeln auf die Lippen: Im reichhaltigen Repertoire des Stricklabels sind neben Beanies, Mützen, Schals und Handschuhen in originellen Strickmustern und allen erdenklichen Farben auch Ohrenschützer, Boots und Socken zu finden. Jede Kollektion fängt die aktuellen Trends auf kreative Weise ein, sodass mal der Ethno Look, mal das urige Norwegermuster dran ist. Neben den Trendaccessoires (die nicht minder warm halten) bietet Barts auch eine Funktionslinie für Wintersport, Schneestürme oder die gelegentliche Expedition an den Nordpol. Barts ist nicht nur ein Label für den Winter: In der Sommerkollektion findet man neben zarten Schals und Sonnenhüten eine breite Auswahl an Strandbeuteln und Rucksäcken, mal geflochten aus Bast, mal aus einem Canvas-Ledermix, mal mit angesagten Prints. Die Accessoires von Barts gibt’s zu akzeptablen Preisen: Eine Strickmütze kostet ca. 25 Euro, einen Schal gibt’s ab 20 Euro. Zu Schnäppchenpreisen kannst du Barts Artikel mit etwas Glück im Sportscheck Sale ergattern oder eben Online Second Hand Plattformen wie bei uns auf Mädchenflohmarkt: Einen kuschligen Barts Schal oder ein Paar Handschuhe findest Du hier zu unschlagbar günstigen Preisen. Vorteil des Secondhand Shoppens ist, dass man echte Schätze erstöbern kann: Längst nicht mehr offiziell erhältliche Stücke aus vergangenen Kollektionen oder begehrte, ausverkaufte Designs, die man entweder schon ewig sucht oder durch Zufall entdeckt. Vielleicht stößt Du ja auf dein Barts Traummodell in den Kleiderschränken der Mädchenflohmarkt Verkäuferinnen oder beim Concierge Service!

Da freut man sich schon auf die kalten Tage: Barts Strickmütze in Senfgelb mit flauschigem Puschel.

Da freut man sich schon auf die kalten Tage: Barts Strickmütze in Senfgelb mit flauschigem Puschel.