Sichere Zahlungs- und Versandabwicklung
100% Geld-zurück-Garantie
Datenschutz
Kontakt
Hilfe

Empfehlungsprogramme – Nutzungsbedingungen

Mädchenflohmarkt bietet seinen Mitgliedern (nachstehend „Mädchenflohmarkt-Nutzer“) Empfehlungsprogramme an, um für Einladungen von Freundinnen, Gutschriften (nachstehend „Guthaben“) zu erhalten.

Dabei wird zwischen einem Empfehlungsprogramm für zukünftige Käufer, nachfolgend „Käufer-Werben-Programm“ und für zukünftige Verkäufer, nachfolgend „Verkäufer-werben-Programm“ unterschieden.

Für die Teilnahme müssen Mädchenflohmarkt-Nutzer den vorliegenden Nutzungsbedingungen zustimmen, die Bestandteil der Mädchenflohmarkt AGB werden. Begriffe in Anführungszeichen entsprechen den Definitionen in den Mädchenflohmarkt AGB soweit nicht anders erläutert.

A – Käufer Werben

Mädchenflohmarkt-Nutzer können unter folgenden Voraussetzungen Guthaben für zukünftige Bestellungen bei Mädchenflohmarkt erhalten:

  1. eine neu angeworbene Freundin klickt auf den Empfehlungslink des Mädchenflohmarkt-Nutzers, um ein gültiges Mädchenflohmarkt-Nutzerkonto zu erstellen, das mit unseren AGB übereinstimmt.
  2. die neu angeworbene Freundin tätigt eine Qualifizierende Bestellung. Dem verweisenden Mädchenflohmarkt-Nutzer wird das Guthaben gutgeschrieben, das in der Empfehlungseinladung oder in den begleitenden Werbematerialien beschrieben wird. Das maximale Guthaben pro Nutzer beträgt 1.000,00 € pro Jahr (oder das Äquivalent in der lokalen Währung*, wenn wir es unterstützen), sofern in der Empfehlungseinladung oder in den begleitenden Werbematerialien nichts anderes angegeben ist.

Eine Qualifizierende Bestellung muss den in der Empfehlungseinladung angegebenen Gesamtwert haben (ohne Steuern). Sie muss über die Mädchenflohmarkt-Plattform gebucht und bezahlt werden und die Bestellung des eingeladenen Freundes muss abgeschlossen sein, bevor der Mädchenflohmarkt-Nutzer Gutschriften erhalten kann.

B – Verkäufer Werben

Mädchenflohmarkt-Nutzer können unter folgenden Voraussetzungen Guthaben für zukünftig eingestellte Artikel und Verkäufe dieser Artikel bei Mädchenflohmarkt erhalten:

  1. eine neu angeworbene Freundin klickt auf den Empfehlungslink des Mädchenflohmarkt-Nutzers, um ein gültiges Mädchenflohmarkt-Nutzerkonto zu erstellen, das mit unseren AGB übereinstimmt.
  2. Die neu angeworbene Freundin stellt die im begleitenden Werbematerial geforderte Anzahl an Artikeln in der geforderten Zeitspanne ein.

Sind die Punkte (i) und (ii) erfüllt, bekommt der Mädchenflohmarkt-Nutzer ein Guthaben in Höhe des begleitenden Werbematerials.

  1. Sobald sich einer der unter (ii) eingestellten Artikel innerhalb der im begleitenden Werbematerial genannten Zeitspanne verkauft, erhält der Mädchenflohmarkt-Nutzer einen weiteren einmaligen „Gutschein“. Die Höhe bemisst sich ebenfalls nach dem begleitenden Werbematerial.

Das maximale Guthaben pro Nutzer beträgt 1.000,00 € pro Jahr.

Gutscheine einlösen

„Gutscheine“ können ausschließlich über die Mädchenflohmarkt-Website, -Anwendung und -Dienste eingelöst werden.

Sämtliche Ansprüche auf Gutscheine entfallen nach Ablauf der im Empfehlungsprogramm genannten Fristen.

„Gutscheine“ können auf der Checkout-Seite eingelöst werden und müssen innerhalb von 90 Tagen ab dem Datum ihrer Erteilung für eine Bestellung verwendet werden. Nach Ablauf von 90 Tagen verfällt der “Gutschein“. Bei „Gutscheinen“ handelt es sich um zu Werbezwecken ausgegebene Gutscheine. Sie verfügen über keinerlei Barwert und dürfen nicht übertragen oder gegen Bargeld eingetauscht werden. Der Erwerb von „Gutscheinen“ durch das Erstellen mehrerer Mädchenflohmarkt-Nutzerkonten ist unzulässig. Das Zusammenführen von „Gutscheinen“ mehrerer Benutzerkonten zu einem Mädchenflohmarkt-Benutzerkonto ist unzulässig.

Bei Unstimmigkeiten über die Höhe eines „Gutscheines“, muss Mädchenflohmarkt unverzüglich innerhalb 7 (sieben) Tagen nach Erhalt des „Gutscheines“ per E-Mail an den Support in Kenntnis gesetzt werden. Alle Entscheidungen hinsichtlich der Höhe des „Gutscheines“ sind endgültig und erfolgen nach alleinigem Ermessen von Mädchenflohmarkt.

Empfehlungslinks teilen – wer darf eingeladen/geworben werden?

Der Mädchenflohmarkt-Nutzer MUSS die eingeladene bzw. bzw. geworbene natürliche Person persönlich bekannt sein. Es darf sich ausschließlich um Freundinnen oder Familienmitglieder über 18 Jahren handeln, die ausdrücklich mit der Einladung bzw. dem Werben einverstanden sind.

Empfehlungslinks dürfen nicht veröffentlicht oder verbreitet werden, wenn keine hinreichende Grundlage für die Annahme besteht, dass es sich bei sämtlichen oder den meisten der Empfänger um persönliche Freunde handelt. Ausdrücklich untersagt ist die Veröffentlichung auf Gutscheine-Webseiten.

Mehrfache Empfehlungen

Ein neu angeworbener Freund darf nur einen Empfehlungslink verwenden. Erhält ein neu angeworbener Freund Empfehlungslinks von mehreren Mädchenflohmarkt-Nutzern, so erhält ausschließlich der Mädchenflohmarkt-Nutzer das „Guthaben“, dessen Empfehlungslink vom neu angeworbenen Freund verwendet wird.

Salvatorische Klausel

Sind einzelne Bestimmungen der vorliegenden Nutzungsbedingungen unwirksam, nichtig oder nicht durchsetzbar, so wird die betreffende Bestimmung (oder der Teil der Bestimmung, der diese unwirksam, nichtig oder nicht durchsetzbar macht) gestrichen und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.

Beendigung und Änderungen

Mädchenflohmarkt kann das Empfehlungsprogramm oder die Berechtigung eines Mädchenflohmarkt-Nutzers zur Teilnahme am Empfehlungsprogramm jederzeit nach eigenem Ermessen aussetzen oder beenden.

Wir behalten uns das Recht vor, Nutzerkonten zu sperren oder „Guthaben“ zu entfernen, wenn wir Aktivitäten feststellen, die wir für missbräuchlich oder betrügerisch halten oder von denen wir annehmen, dass sie gegen die Mädchenflohmarkt Nutzungsbedingungen bzw. Zahlungsbedingungen verstoßen. Wir behalten uns das Recht vor, sämtliche Empfehlungsaktivitäten zu prüfen und zu untersuchen sowie nach eigenem Ermessen Nutzerkonten zu sperren oder Empfehlungen zu ändern, sofern wir dies als angemessen und fair erachten.

Aktualisierungen der Bedingungen

Die vorliegenden Bedingungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung durch uns aktualisiert werden. Nehmen wir Änderungen an den vorliegenden Bedingungen vor, so werden wir die Änderungen auf der Website, der Anwendung oder Diensten von Mädchenflohmarkt veröffentlichen, die dann unverzüglich in Kraft treten. Wird die Beteiligung am Empfehlungsprogramm nach einer erfolgten Änderung fortgeführt, so begründet dies die Zustimmung zu der entsprechenden Änderung.


Lade Dir jetzt die kostenlose Mädchenflohmarkt-App herunter