Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von maedchenflohmarkt.de

Maedchenflohmarkt.de ist ein Internet-Marktplatz, auf dem Mitglieder selbstständig Waren anbieten und/oder erwerben können. Mit der Nutzung von Maedchenflohmarkt.de akzeptieren Sie die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB”) und schließen mit der Mädchenflohmarkt GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Maria Spilka, Thorsten Lückemeier, Schlosserstraße 2, 70180 Stuttgart als Betreiberin („Maedchenflohmarkt.de“) von Maedchenflohmarkt.de einen Vertrag über die Nutzung der Maedchenflohmarkt.de-Website.

§ 1 Anwendungsbereich

  1. Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Maedchenflohmarkt.de und den natürlichen und juristischen Personen („Mitglieder“, auch „Käufer“ und „Verkäufer“ genannt), die die Telemediendienste von Maedchenflohmarkt.de nutzen. Diese AGB werden ergänzt durch die Gebührentabelle, die Grundsätze für angebotene Artikel sowie die Datenschutzerklärung von Maedchenflohmarkt.de. Alle „Mitglieder“ können sowohl „Verkäufer“ als auch „Käufer“ sein.
  2. Im Folgenden wird als „Verkäufer“ bezeichnet, wer einen Artikel über die Webseite an Maedchenflohmarkt.de verkauft, als „Käufer“, wer einen Artikel über die Webseite von Maedchenflohmarkt.de kauft.
  3. Für die zwischen Maedchenflohmarkt.de und den Mitgliedern geschlossenen Kaufverträge gelten die vorliegenden AGB sowie ergänzend die gesetzlichen Bestimmungen.
  4. Abweichende Bedingungen des Verkäufers werden von Mädchenflohmarkt.de nicht anerkannt, es sei denn, Mädchenflohmarkt.de stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
  5. Diese AGB gelten ab dem Zeitpunkt der Anmeldung des jeweiligen Mitgliedes. Durch das Anklicken des Zustimmungsbuttons akzeptieren Sie diese AGB. Minderjährige sind von der Teilnahme an dem Maedchenflohmarkt.de Marktplatz ausgeschlossen. Dieser Vertrag kann seitens der Mitglieder jederzeit nach Maßgabe des § 6 Nr. 2 gekündigt werden. Dieses Dokument kann jederzeit ausgedruckt oder heruntergeladen werden.

§ 2 Gegenstand und Umfang des Nutzungsvertrags

  1. Maedchenflohmarkt.de ist ein Marktplatz, auf dem von den Mitgliedern Waren gemäß den bei Maedchenflohmarkt.de zugelassenen Artikeln (nachfolgend „Artikel“) angeboten, vertrieben und erworben werden können, sofern deren Angebot, Vertrieb oder Erwerb nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB verstößt (vgl. Grundsätze für angebotene Artikel). Maedchenflohmarkt.de bietet den Mitgliedern die Möglichkeit, Produkte an Maedchenflohmarkt.de zu verkaufen oder von Maedchenflohmarkt.de zu kaufen. Die Kaufverträge über Ankäufe zwischen Maedchenflohmarkt.de und den Mitgliedern werden dabei nur zum Zwecke des Weiterverkaufs abgeschlossen, der Warenversand erfolgt unmittelbar zwischen den Mitgliedern.
  2. Sofern Maedchenflohmarkt.de einem Verkäufer zur Abwicklung des Versands die kostenpflichtige Inanspruchnahme des Maedchenflohmarkt.de-Versandservices anbietet, ist der Verkäufer verpflichtet, diese Leistung in Anspruch zu nehmen und den Versand der verkauften Ware ausschließlich auf den angebotenen Wegen vorzunehmen. Maedchenflohmarkt.de stellt hierfür entsprechende Versandscheine zur Verfügung und informiert den Käufer über die Trackingnummer des an ihn versendeten Pakets
  3. Der Abruf der Internetseiten von Maedchenflohmarkt.de sowie die Suche nach Produkten, Kleiderschränken und Mitgliedern stehen jedem Nutzer offen, der sich bei Maedchenflohmarkt.de registriert oder über seinen bei Facebook Account anmeldet. Es besteht kein Anspruch auf die Anmeldung über eine bestimmte Social-Media-Plattform. Für die Nutzung weiterer Funktionen, z.B. das Kontaktieren von Mitgliedern, das Speichern von Produkten und Kleiderschränken auf dem Merkzettel, die Bewertung von Produkten, sowie das Anbieten, Verkaufen und Kaufen von Artikeln ist eine vorherige Registrierung als Mitglied erforderlich.
  4. Es ist verboten, Maedchenflohmarkt.de Artikel anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstoßen. Sie dürfen keine Artikel anbieten oder verkaufen, die Maedchenflohmarkt.de nicht auf der Webseite zulässt (Grundsätze für angebotene Artikel).
  5. Maedchenflohmarkt.de bewirbt die angebotenen Artikel durch unterschiedliche Maßnahmen, insbesondere durch Einbindung auf anderen Websites, Veröffentlichung in Medien und Werbung für Angebote in E-Mails an unsere Mitglieder. Die Mitglieder gestatten Maedchenflohmarkt.de in diesem Zusammenhang die von Ihnen angebotenen Informationen (insbesondere Fotos und Texte) unentgeltlich und zu Werbezwecken zu verwerten, sie insbesondere zu vervielfältigen und öffentlich zugänglich zu machen, solange der Artikel auf Maedchenflohmarkt.de angeboten wird.
  6. Die von Mitgliedern auf der Maedchenflohmarkt.de-Website eingestellten Informationen werden von Maedchenflohmarkt.de grundsätzlich nicht auf Rechtmäßigkeit, Vollständigkeit und Richtigkeit geprüft und sie stellen keine Meinung von Maedchenflohmarkt.de dar.
  7. Das Mitglied stellt Maedchenflohmarkt.de von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Mitglieder oder sonstige Dritte gegenüber Maedchenflohmarkt.de geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch von dem Mitglied bei Maedchenflohmarkt.de eingestellten Informationen oder an Maedchenflohmarkt.de verkauften Waren oder wegen dessen sonstiger Nutzung von Maedchenflohmarkt.de (einschließlich der von ihm abgegebenen Bewertungen). Das Mitglied übernimmt hierbei auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von Maedchenflohmarkt.de einschließlich sämtlicher erforderlichen Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, soweit die Rechtsverletzung von dem Mitglied nicht zu vertreten ist.

§ 3 Registrierung

  1. Die Nutzung von Maedchenflohmarkt.de zur Suche nach Produkten und Kleiderschränken ist über die Anmeldung über E-Mail? und Facebook möglich. Es besteht kein Anspruch auf die Anmeldung über eine bestimmte Social-Media-Plattform. Für verschiedene Funktionen, wie das „Liken“ von Artikeln auf der Merkliste, das Kontaktieren von anderen Mitgliedern, die Produktbewertungsfunktion sowie das Anbieten, Verkaufen und Kaufen von Artikeln ist eine Registrierung als Mitglied erforderlich.
  2. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.
  3. Die Registrierung ist kostenlos.
  4. Die Registrierung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen oder juristischen Personen erlaubt. Minderjährigen ist eine Anmeldung untersagt.
  5. Die bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben, so z.B. Vor- und Nachname, die aktuelle Adresse (kein Postfach), eine gültige E-Mail-Adresse. Verkäufer haben eine Bankverbindung bei einer Bank mit Sitz in der Europäischen Union anzugeben. Das Mitglied ist verpflichtet, seine Kontakt- und Anmeldedaten stets auf dem neuesten Stand zu halten. Die Anmeldung einer juristischen Person darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss. Bei der Anmeldung dürfen nur einzelne Personen als Inhaber des Mitgliedskontos angegeben werden. Innerhalb des Registrierungsvorgangs kann das Mitglied seine Angaben jederzeit korrigieren. Das Mitglied erhält von Maedchenflohmarkt.de eine automatische Bestätigungs-E-Mail an seine angegebene E-Mail-Adresse, nachdem es den Registrierungsvorgang über die Schaltfläche „Profil anlegen“ abgeschlossen hat. Später kann das Mitglied seine Daten jederzeit unter „Meine Daten“ korrigieren.
  6. Bei der Anmeldung wählt das Mitglied einen Benutzernamen. Das Mitglied darf seine Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben.
  7. Der Vertrag zwischen Maedchenflohmarkt.de und dem Mitglied über die Nutzung von Maedchenflohmarkt.de kommt erst zustande, wenn das Mitglied den in der Bestätigungs-E-Mail aufgeführten Link bestätigt. Der Vertragstext ist in deutscher Sprache gehalten und wird nach dem Vertragsschluss von Maedchenflohmarkt.de gespeichert. Er kann jederzeit von dem Mitglied durch eine E-Mail an support@maedchenflohmarkt.de abgerufen werden. Ferner übermittelt Maedchenflohmarkt.de den Vertragstext bereits in der automatischen Bestätigungs-E-Mail.
  8. Ein Mitgliedskonto ist nicht übertragbar.
  9. Maedchenflohmarkt.de behält sich das Recht vor, das Mitgliedskonto einer nicht vollständig durchgeführten Registrierung aufzuheben (wie z.B. bei nicht eingegebenem Bestätigungscode oder nicht erfolgter Betätigung des Bestätigungslinks in der E-Mail zum Abschluss der Registrierung innerhalb von vier Wochen).

§ 4 Löschen von Angeboten und Sperrung

  1. Maedchenflohmarkt.de kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Mitglied gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese AGB verletzt, oder dass Maedchenflohmarkt.de ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere zum Schutz anderer Mitglieder vor betrügerischen Aktivitäten:
    1. Löschen von Angeboten oder sonstigen Inhalten, die bei Maedchenflohmarkt.de eingestellt worden sind
    2. Verwarnung von Mitgliedern
    3. Be-/Einschränkung der Nutzung des Marktplatzes
    4. Vorläufige Sperrung
    5. Endgültige Sperrung
  2. Bei der Wahl der Maßnahme berücksichtigt Maedchenflohmarkt.de die berechtigten Interessen des betroffenen Mitglieds, insbesondere ob Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass das Mitglied den Verstoß nicht verschuldet hat.
  3. a) Maedchenflohmarkt.de kann ein Mitglied endgültig von der Nutzung von Maedchenflohmarkt.de ausschließen (endgültige Sperre), wenn es
    1. im Bewertungssystem wiederholt negative Bewertungen erhalten hat und die Sperrung zur Wahrung der Interessen der anderen Marktteilnehmer geboten ist.
    2. falsche Kontaktdaten angibt, insbesondere eine falsche oder ungültige E-Mail-Adresse.
    3. sein Mitgliedskonto überträgt.
    4. andere Maedchenflohmarkt.de-Mitglieder oder Maedchenflohmarkt.de in erheblichem Maße schädigt, insbesondere Leistungen von Maedchenflohmarkt.de missbraucht.
    5. ein anderer wichtiger Grund vorliegt.
    b) Sobald ein Mitglied gesperrt wurde, besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Mitgliedskontos oder des Bewertungsprofils. Dieses Mitglied darf Maedchenflohmarkt.de auch mit anderen Mitgliedskonten nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden.

§ 5 Kündigung

  1. Maedchenflohmarkt.de kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von sieben Tagen ordentlich kündigen. Darüber hinaus darf Maedchenflohmarkt.de den Nutzungsvertrag außerordentlich kündigen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Das Recht zur Sperrung nach § 4 bleibt hiervon unberühr
  2. Das Mitglied kann den Nutzungsvertrag jederzeit und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Unter folgendem Link kann ein Mitglied seine Mitgliedschaft selbst beenden.. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervor unberührt.

§ 6 Artikel einstellen und Kaufverträge mit Verkäufern und Käufern

  1. Registrierte Mitglieder können auf Maedchenflohmarkt.de einen eigenen Kleiderschrank einrichten, in dem sämtliche Artikel des jeweiligen Kleiderschrank-Besitzers aufgeführt werden. Das Mitglied kann seine angebotenen Artikel selbst einstellen und mit einem Endverkaufspreis bepreisen. Die Erstellung eines Maedchenflohmarkt.de-Kleiderschranks ist derzeit kostenfrei, das Anbieten von Artikeln in den Maedchenflohmarkt.de-Kleiderschränken ebenfalls. Mädchenflohmarkt behält sich vor, eine Einstellgebühr für das Anbieten von Artikeln einzuführen.
  2. Die von Maedchenflohmarkt.de bei der Einrichtung des Kleiderschranks abgefragten Daten, wie Adressdaten, Bezahlinformationen, etc. sind vollständig und korrekt anzugeben. Der Kleiderschrank-Besitzer ist verpflichtet, diese Angaben stets auf dem neuesten Stand zu halten.
  3. Der Verkäufer muss sein Angebot in die entsprechende Kategorie einstellen und dieses mit Worten und Bildern richtig und vollständig beschreiben. Hierbei muss er alle für die Kaufentscheidung wesentlichen Eigenschaften und Merkmale wahrheitsgemäß angeben. Zudem muss er über die Einzelheiten der Zahlung, Lieferung und Lieferzeit vollständig informieren.
  4. Die Beschreibung sowie die dabei verwendeten Bilder dürfen nicht Rechte anderer verletzen und müssen sich ausschließlich auf das Angebot beziehen. Werbung für nicht bei Maedchenflohmarkt.de angebotene Ware ist unzulässig.
  5. Der vom Verkäufer gewählte Preis der jeweiligen Angebote versteht sich als Endverkaufspreis einschließlich eventuell anfallender Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Der Verkaufspreis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten, die gesondert ausgewiesen werden.
  6. Maedchenflohmarkt.de bietet dem Verkäufer durch sein Rabattsystem die Möglichkeit, seine angegebenen Preise zu reduzieren, wenn diese nicht innerhalb einer bestimmten Zeitspanne verkauft wurden. Der Verkäufer kann hierbei selbst wählen, ob seine Artikel für die Rabattfunktion aktiviert werden sollen.
  7. Maedchenflohmarkt.de behält sich das Recht vor, Artikel zu löschen, wenn diese gegen geltendes Recht, diese AGB oder gegen die bei Maedchenflohmarkt.de zugelassenen Artikel (Grundsätze für angebotene Artikel) verstoßen.
  8. Maedchenflohmarkt.de behält sich das Recht vor, Artikel aufgrund mangelhafter Qualität der Bilder, Beschreibungen oder fehlender Artikeleigenschaften zu löschen bzw. nicht zu veröffentlichen.
  9. Mit dem Einstellen eines Artikels gibt das Mitglied (Verkäufer) ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über diesen Artikel zu einem festgesetzten Preis an Maedchenflohmarkt.de ab. Für die Nutzung des Concierge Service gelten abweichend hiervon die unter § 10 genannten Bedingungen.
  10. Maedchenflohmarkt.de kann dieses Angebot durch eine Bestätigungs-E-Mail an den Verkäufer annehmen. Solange der Verkäufer einen Artikel auf der Webseite eingestellt hat, verpflichtet er sich, diesen Artikel nicht anderweitig zu verkaufen. Wenn der Verkäufer nicht mehr an Maedchenflohmarkt.de verkaufen möchte, hat er den Artikel unverzüglich aus der Webseite zu entfernen.
  11. Der Verkäufer ist verpflichtet, verkaufte Artikel innerhalb von einer Woche nach Zustandekommen des Kaufvertrags mit Maedchenflohmarkt.de in Bezug Artikels direkt an den jeweiligen Käufer zu versenden.
  12. Die Kaufverträge zwischen Verkäufer und Maedchenflohmarkt.de werden jeweils unter der auflösenden Bedingung geschlossen, dass der Käufer des jeweiligen Artikels sein gesetzliches Widerrufsrecht ausübt.
  13. Die Kaufpreisforderung aus Verträgen, die Maedchenflohmarkt.de mit Verkäufern abschließt, berechnet sich wie folgt: Von dem Endverkaufspreis wird die jeweilige in der Gebührenordnung genannte Provision abgezogen.
  14. Wurden von einem Käufer bei Maedchenflohmarkt.de mehrere Waren aus Kleiderschränken unterschiedlicher Mitglieder gekauft, so sind diese als jeweils getrennte Kaufverträge zu verstehen.
  15. Die Bestellung von Käufern bei Maedchenflohmarkt.de umfasst die folgenden Schritte: Zunächst wählt ein Mitglied (Käufer) den oder die gewünschten Artikel aus, indem es diese(n) über die Schaltfläche „In die Shoppingbag“ in den Warenkorb legt. In der Übersicht des Warenkorbs hat das Mitglied die Möglichkeit, die Bestellung zu modifizieren und einzelne Artikel wieder aus dem Warenkorb über die Schaltfläche „Artikel löschen“ zu entfernen. Im nächsten Schritt werden die Rechnungs- und Lieferadresse sowie ggf. die Zahlungsinformationen des Käufers abgefragt. Zuletzt erhält das Mitglied (Käufer) nochmals die Übersicht über die im Warenkorb befindlichen Artikel, seine Rechnungs-/Lieferadresse und der Zahlungsinformationen. Am Ende dieses Vorgangs kann die Bestellung durch Betätigung der Schaltfläche „Jetzt verbindlich kaufen“ abgeschlossen werden.
  16. Das Führen der Artikel auf Maedchenflohmarkt.de stellt noch kein verbindliches Verkaufsangebot an die Mitglieder dar. Durch Betätigung der Schaltfläche „Jetzt verbindlich kaufen“ gibt das Mitglied ein verbindliches Angebot an Maedchenflohmarkt.de ab.
    Der Kaufvertrag zwischen Maedchenflohmarkt.de und dem Käufer kommt erst durch eine Bestätigungs-E-Mail von Maedchenflohmarkt.de an den Käufer über die Annahme des Angebots zustande.
  17. Die Kaufpreisforderung, die Maedchenflohmarkt.de gegenüber den Käufern zusteht, ist mit Vertragsschluss fällig.

§ 7 Verpflichtungen gewerblicher Verkäufer

  1. Verkäufer, die auf Maedchenflohmarkt.de nicht ausschließlich privat, sondern gewerblich handeln, sind verpflichtet, sich über die rechtlichen Bestimmungen eines gewerbsmäßigen Warenverkaufs zu informieren und diese selbstständig einzuhalten.
  2. Darüber hinaus ist der Verkäufer verpflichtet, Maedchenflohmarkt.de unverzüglich zu informieren, sobald er als gewerblicher Verkäufer auf Maedchenflohmarkt.de handelt.
  3. Der Verkäufer muss Maedchenflohmarkt.de ferner unverzüglich informieren, sobald seine Verkäufe an Maedchenflohmarkt.de umsatzsteuerpflichtig sind oder werden

§ 8 Angebotsgebühren, Zusatzgebühren, Provisionen

  1. Die Anmeldung als Mitglied bei Maedchenflohmarkt.de ist kostenlos. Maedchenflohmarkt.de verlangt keine Gebühren für die Erstellung eines Kleiderschranks, das Einstellen eines Artikels oder für den Erwerb von Artikeln.
  2. Maedchenflohmarkt.de behält sich vor, eine Einstellgebühr für das Anbieten von Artikeln einzuführen. Alle Verkäufer werden rechtzeitig mind. 2 Wochen vorab über die Einführung einer Einstellgebühr informiert und müssen dieser gesondert zustimmen. Für den Fall der nicht erklärten Zustimmung behält sich Maedchenflohmarkt.de die Kündigung des Nutzungsvertrages nach § 5 Nr. 1 vor.
  3. Mitglieder dürfen gegen die Gebühren und/oder Provisionen von Maedchenflohmarkt.de mit Forderungen aus noch nicht erteilten Gutschriften und mit fälligen oder zukünftigen Forderungen nur aufrechnen, wenn diese Forderungen rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

§ 9 Rechnungsstellung

  1. Alle Rechnungen werden von Maedchenflohmarkt.de ausgestellt. Maedchenflohmarkt.de schickt dem Mitglied per E-Mail eine Rechnung an seine bei Maedchenflohmarkt.de hinterlegte E-Mail-Adresse. Alternativ kann diese Rechnung auch nur per Download im Userprofil hinterlegt werden.
  2. Die dem Verkäufer zustehenden Verkaufsforderungen kann sich der Verkäufer nach problemloser Abwicklung des Verkaufes und nach erfolgter Abrechnung durch Mädchenflohmarkt zur Auszahlung auf ein Bankkonto innerhalb der EU nach Anforderung auszahlen lassen.

§ 10 Nutzung des Concierge Service von Maedchenflohmarkt.de

  1. Der Concierge Services ist ein Service, der von ausgewählten Mitgliedern von Maedchenflohmarkt.de genutzt werden kann. }
  2. Über den Concierge-Service besteht für die Mitglieder die Möglichkeit, an Maedchenflohmarkt.de hochwertige Artikel auf dem Postwege zuzusenden, die sodann von Maedchenflohmarkt.de auf der Maedchenflohmarkt.de-Website mittels professionell erstellter Fotos eingestellt und bei Verkauf an den Käufer auf Kosten des Verkäufers übersandt werden.
  3. Mit der Übersendung eines Artikels gibt das Mitglied (Verkäufer) ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über diesen Artikel an Maedchenflohmarkt.de ab.
  4. Maedchenflohmarkt.de kann dieses Angebot durch eine Bestätigungs-E-Mail an den Verkäufer annehmen.
  5. Das Mitglied hat der Sendung eine Liste über die von ihm gewünschten Endverkaufspreise beizulegen. Alternativ kann es seine Wunschpreise auch an den jeweiligen Artikel heften. Der angegebene Endverkaufspreis dient dabei auch als Grundlage der Berechnung des Kaufpreises aus dem Vertrag zwischen Maedchenflohmarkt.de und den Verkäufern nach §6.13. Mädchenflohmarkt behält sich außerdem vor, jederzeit nach angemessener Ankündigung per E-Mail an alle Verkäufer das Preismodell im Concierge Service so zu ändern, dass Mädchenflohmarkt die Verkaufspreise vorschlägt, die vom Verkäufer bestätigt oder abgelehnt werden können. Sollten Wunschpreise des Verkäufers aus Sicht von Mädchenflohmarkt zu hoch sein, kann Mädchenflohmarkt Artikel jederzeit ablehnen. Darüber erfolgt eine Mitteilung an den jeweiligen Verkäufer.
  6. Zusätzlich sind der Sendung folgende Daten des Mitgliedes beizulegen: Vor- und Nachname, vollständige Adresse, E-Mail-Adresse und der für Maedchenflohmarkt.de verwendete Username.
  7. Sobald das Paket bei Maedchenflohmarkt.de eingetroffen ist, erhält das Mitglied eine Empfangsbestätigung. Diese Empfangsbestätigung ist nicht die Annahme des Verkaufsangebots des Mitglieds.
  8. Maedchenflohmarkt.de behält sich das Recht vor, an den Concierge Service gesandte Artikel abzulehnen, die nicht den von Maedchenflohmarkt.de vorgegebenen Kriterien (Grundsätze für angebotene Artikel) oder dem Mindestpreis entsprechen, der bei der Einladung zum Concierge-Service ausgewiesen und in der Liste der Grundsätze für angebotene Artikel aufgeführt ist. Diese Artikel werden nach vorheriger Benachrichtigung auf Kosten des Verkäufers an diesen zurückgesendet oder, auf Zustimmung des Verkäufers hin, gespendet. Sollte die Rücksendung der Artikel an die vom Mitglied angegebene Adresse nicht erfolgen können und meldet sich das Mitglied auch auf die dritte Aufforderung seitens Maedchenflohmarkt.de nicht innerhalb von 4 Wochen mit Angabe seiner neuen Adressdaten, so behält sich Mädchenflohmarkt vor diese Artikel auf eigenen Namen zu verkaufen oder an eine von Mädchenflohmarkt ausgewählte Institution zu spenden. Das Mitglied wird hierauf in der dritten Aufforderung seitens Mädchenflohmarkt.de nochmals ausdrücklich auf die Folge seiner etwaig unterbleibenden Mitteilung an Maedchenflohmarkt.de hingewiesen.
  9. Maedchenflohmarkt.de behält sich vor, auf Basis der Wertigkeit der übersandten Artikel darüber zu entscheiden, ob das Mitglied weiterhin am Concierge Service teilnehmen darf.
  10. Sobald die Artikel bei Maedchenflohmarkt.de eingestellt wurden, erhält das Mitglied eine Informations-E-Mail.
  11. Artikel, die innerhalb eines in der Gebührentabelle niedergelegten Zeitraums nicht verkauft wurden, werden auf Kosten des Mitglieds zu ihm zurückgeschickt. Alternativ kann der Artikel auch in den Maedchenflomarkt.de-Marktplatz überführt werden, mit der Folge, dass der Artikel zum Verkäufer zurückgesandt wird und eine Provision für Maedchenflohmarkt.de nicht anfällt. Es gelten sodann für den Verkauf die Bestimmungen der §§ 6 ff.
  12. Maedchenflohmarkt.de behält sich das Recht vor, die Artikel aus dem Concierge Service auch auf anderen Plattformen oder Marktplätzen online und in Geschäften, Events oder vergleichbarem offline zu verkaufen. Die Provisionsvereinbarung mit dem Concierge Service Verkäufer bleibt davon unberührt.

§ 11 Bewertungssystem

  1. Maedchenflohmarkt.de verfügt über ein Bewertungssystem, bei dem der Käufer den Verkäufer nach Abschluss und Erfüllung der Kaufverträge bewerten kann. Das Bewertungssystem dient der Qualitätskontrolle, Betrugsvermeidung und soll Mitgliedern helfen, die Zuverlässigkeit anderer Mitglieder einzuschätzen.
  2. Die Mitglieder sind verpflichtet, ausschließlich wahrheitsgemäße und sachliche Angaben zu machen, die im Zusammenhang mit der Abwicklung des Kaufvertrags stehen. Bewertungen dürfen keine Beleidigungen oder Schmähkritik enthalten und müssen auf hinreichender Tatsachengrundlage beruhen.
  3. Es ist nicht erlaubt, Bewertungen über sich selbst abzugeben oder über Dritte zu veranlassen.
  4. Maedchenflohmarkt.de kann Bewertungen löschen, wenn konkrete Anhaltspunkte für einen Verstoß gegen diese AGB oder geltendes Recht bestehen.

§ 12 Allgemeine Grundsätze

  1. Mitglieder sind verpflichtet, bei der Nutzung von Maedchenflohmarkt.de sowie den Dienstleistungen von Maedchenflohmarkt.de die geltenden Gesetze zu befolgen. Die eingestellten Inhalte dürfen nicht gegen geltendes Recht oder diese AGB verstoßen (siehe hierzu auch: Liste der verbotenen Artikel).
  2. Ihre Informationen und Ihre Aktivitäten auf Maedchenflohmarkt.de dürfen nicht:
    1. falsch, inakkurat oder irreführend sein;
    2. beleidigend, drohend, missbräuchlich oder rufschädigend sein;
    3. obszön, unanständig sein oder Kinderpornographie beinhalten;
    4. das Urheber-, Patent-, Marken-, Namens-, Datenschutz-, Persönlichkeitsrecht oder sonstige Rechte Dritter oder sonstige anwendbare Vorschriften, insbesondere Regelungen zum Verbraucherschutz, verletzen;
    5. betrügerisch sein oder den Handel von Diebesgut involvieren;
    6. die durch die Nutzung von Maedchenflohmarkt.de erhaltenen Adressen und Kontaktdaten für andere Zwecke als die vertragliche oder vorvertragliche Kommunikation nutzen; insbesondere ist es untersagt, diese für Werbezweck zu nutzen;
    7. direkt oder indirekt auf Beschreibungen von Waren und Dienstleistungen verlinken, die gemäß dieses Nutzungsvertrags verboten sind;
    8. Computer Viren, Makroviren, Trojanische Pferde, Würmer oder irgendetwas anderes enthalten, das dazu entworfen wurde, den operativen Betrieb unseres oder anderer Computer zu unterbrechen;
    9. Mechanismen, Software oder sonstiges in Verbindung mit der Nutzung von Maedchenflohmarkt.de verwenden, die das Funktionieren von Maedchenflohmarkt.de stören, schädigen, weniger effizient zu machen m. Inhalte auf Maedchenflohmarkt.de blockieren, überschreiben oder modifizieren.

§ 13 Änderungsvorbehal

Mädchenflohmarkt behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Mitglied per E-Mail spätestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht das Mitglied der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von vier Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. Mädchenflohmarkt wird dem Mitglied in der E-Mail, welche die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Frist gesondert hinweisen.

§ 14 Datenschutz

Maedchenflohmarkt.de erhebt, verarbeitet und nutzt die von den Mitgliedern angegebenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder mit ausdrücklicher Zustimmung des Mitgliedes. Die Maedchenflohmarkt.de-Datenschutzerklärung ist Bestandteil des Nutzungsvertrages.

§ 15 Haftungsbeschränkung

  1. Maedchenflhomarkt.de haftet für fremde Inhalte nur, wenn es sich das Angebot des Verkäufers zu eigen macht und aufgrund dessen einen Kaufvertrag mit einem weiteren Mitglied schließt. Eine weitergehende Haftung für fremde Inhalte übernimmt Maedchenflohmarkt.de nicht.
  2. Mitglieder stellen Maedchenflohmarkt.de von jeglichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber Maedchenflohmarkt.de wegen einer Rechtsverletzung eines Mitgliedes geltend machen. Dies gilt nicht, sofern das Mitglied die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.
  3. Maedchenflohmarkt.de haftet im Rahmen dieses Vertrages dem Grunde nach nur für Schäden, a.) die Maedchenflohmarkt.de oder seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben bzw. die b.) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit durch eine Pflichtverletzung von Maedchenflohmarkt.de oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstanden sind. Maedchenflohmarkt.de haftet ferner, c.) wenn der Schaden durch die Verletzung einer Verpflichtung von Maedchenflohmarkt.de entstanden ist, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung das Mitglied regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflicht).
  4. Maedchenflohmarkt.de haftet in den Fällen des Absatzes 3, Buchstaben a.) und b.) der Höhe nach unbegrenzt. Im Übrigen ist der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. In anderen als den in Absatz 3 und Absatz 4 genannten Fällen ist die Haftung von Maedchenflohmarkt.de unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen. Die Haftungsregelungen in vorstehenden Absätzen gelten auch für eine persönliche Haftung der Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Maedchenflohmarkt.de.
  5. Maedchenflohmarkt.de ist nicht verpflichtet, die übermittelten Inhalte und Links auf Rechtmäßigkeit zu überprüfen. Sollten Sie Kenntnis davon haben, dass ein auf diesen Seiten angebotener Link auf eine Seite mit rechtswidrigen Inhalten verweist, so senden Sie bitte umgehend eine E- Mail an support@maedchenflohmarkt.de damit der betreffende Link gestrichen werden kann.
  6. Maedchenflohmarkt.de stellt die Maedchenflohmarkt.de-Website in der Form und mit den Funktionen bereit, die jeweils gerade verfügbar sind. Die Website kann zeitweise durch Wartungsarbeiten oder aus anderen Gründen im Ganzen oder in Teilen (z. B. hinsichtlich einzelner Funktionen) eingeschränkt sein („eingeschränkte Verfügbarkeit“). Eine Haftung für Folgen eingeschränkter Verfügbarkeit ist ausgeschlossen, dies gilt auch soweit die eingeschränkte Verfügbarkeit Auswirkungen auf den Abschluss von Kaufverträgen hat, etwa weil ein Artikel nicht eingestellt oder ein Kaufvertragsabschluss deshalb nicht durchgeführt werden kann.

§ 16 Vertragsübernahme durch Dritte

Maedchenflohmarkt.de ist berechtigt, mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall ist das Mitglied berechtigt, den Nutzungsvertrag nach Mitteilung der Vertragsübernahme per E-Mail an support@maedchenflohmarkt.de nach § 5 zu kündigen.

§ 17 Schriftform, anwendbares Recht und Gerichtsstand

  1. Diese AGB sowie die Nutzung der Services von Maedchenflohmarkt.de bestimmen sich nach deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Sofern das Mitglied Kaufmann ist, wird für alle sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten Stuttgart als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart. Sämtliche Erklärungen, die im Rahmen des mit Maedchenflohmarkt.de abzuschließenden Nutzungsvertrags übermittelt werden, müssen in Schriftform oder per E-Mail an support@maedchenflohmarkt.de erfolgen. Die postalische Anschrift von Maedchenflohmarkt.de ist Mädchenflohmarkt GmbH, Schlosserstraße 2, 70180 Stuttgart. Die postalische Anschrift sowie die E-Mail-Adresse eines Mitglieds sind diejenigen, die als aktuelle Kontaktdaten im Mitgliedskonto des Mitglieds von diesem angegeben wurden.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der AGB und des Nutzungsvertrages im Übrigen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Stand: Februar 2017

Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung für Streitigkeiten (sog. „OS-Plattfom“) bereit. Die CDS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Erreichbar ist die OS-Plattform unter dem folgenden Link: https://webgate.ec.europa.eu/odr/